Themen

Weitere News

Technologien

Dynamische Preisgestaltung

Ecosystem Food

EU-Projekt: Bioökonomisches Potenzial erkennen

Produkte

Kreative Verpackung gesucht

Trends

Neuro-Nutrition

Homepage News

Der Snack-Trend

Trends

Der abenteuerlustige Verbraucher

Ecosystem Food

Verpackte Lebensmittel und Getränke

Technologien

Funktionssystem ersetzt Zucker

Technologien

Der umweltfreundliche Verpackungstrend

Technologien

Convenience-Verpackungen hoch im Kurs

Produkte

Rosa Schokolade aus neuer Kakaobohne

Trends

Plastik geht es an den Kragen

Forschung

Den Rohstoffbetrügern auf der Spur

Trends

Personalisierung beim Einkauf von Lebensmitteln

Produkte

BBQ-Soße überzeugt Jury

Ecosystem Food

Die Neuen im NOI

Technologien

Sieg der Wissenschaft

Trends

Mindful choices: Zwischen Körper und Geist

Wieviel Zucker wollen meine Kunden?

Coca-Cola, Unilever und Nestlé – sie alle springen auf den Gesundheitstrend auf und stellen Lebensmittel mit weniger Zuckergehalt her. Nun will auch Rewe, einer der größten deutschen Lebensmitteleinzelhändler dem Zucker an den Kragen.

Rewe hat angekündigt, in diesem Jahr die ersten 100 zuckerreduzierten Produkte ins Sortiment aufzunehmen. Bis 2020 sollen dann für alle Eigenmarken Produkte mit weniger Zucker verfügbar sein. Wie viel Zucker im Produkt sein soll, entscheidet der Kunde.

Unter dem Motto „Wie viel Zucker brauchst du noch?“ können Kunden probieren und entscheiden, wieviel Zuckergehalt ihnen am besten schmeckt. So werden beispielsweise Schokopudding-Probepackungen in Originalrezeptur sowie mit 20, 30 und 40 Prozent weniger Zucker angeboten. Anschließend können die Kunden online ihren Favoriten wählen und der Gewinner landet im Rewe-Regal.

Mit der Aktion schafft Rewe Vertrauen und Transparenz beim Konsumenten – und leistet zugleich Aufklärungsarbeit. Wir sind gespannt wieviel Zucker die Deutschen denn wirklich brauchen – und ob eine flächendeckende Umsetzung bis 2020 gelingen kann.

MEHR INFOS UND BILDQUELLE:

wenigerzucker.rewe.de


Ansprechpartner

Julia Verdorfer IDM Südtirol
Ecosystem Food
Tel. +39 0471 094 236
julia.verdorfer@idm-suedtirol.com
Kontakt download