Themen

Weitere News

Forschung

Den Rohstoffbetrügern auf der Spur

Trends

Personalisierung beim Einkauf von Lebensmitteln

Produkte

BBQ-Soße überzeugt Jury

Ecosystem Food

Die Neuen im NOI

Technologien

Sieg der Wissenschaft

Trends

Mindful choices: Zwischen Körper und Geist

Ecosystem Food

Rückblick QM Treffen

Ecosystem Food

Exotische Bio-Pilze aus Südtirol

Technologien

Bessere Fruchtqualität und längere Haltbarkeit

Trends

Knusprig, weich oder extra knackig

Trends

Radikale Transparenz

Forschung

Netzwerkwein XVII präsentiert

Technologien

Sous-vide Convenience Haubenküche für zu Hause

Technologien

Superheated Steam für Zuhause

Produkte

Trendzutaten – Chagapilz & Bananenmehl

Ecosystem Food

Gute Ideen innovativ finanzieren

Trends

Digitale Revolution mit Blockchain

Trends

Wieviel Zucker wollen meine Kunden?

Trends

Chatbots für einen besseren Online-Kundenservice

Supermarkt-Abholbox im Bahnhof

Der Markt für den Online-Einkauf von Lebensmitteln ist in Europa im Vergleich zu Asien noch sehr klein. Dennoch beschäftigen sich die meisten großen Supermarktketten auch in Europa mit diesem Thema.
Die Deutsche Bahn hat nun gemeinsam mit Edeka und emmasbox ein neues Angebot entwickelt,
das die Online-Bestellung von Lebensmitteln vereinfachen könnte: die „BahnhofsBox“.
Ganz nach dem Motto „Einkaufen von unterwegs“ können Reisende so ihren Einkauf bei Edeka im Internet erledigen,
bekommen einen Zahlencode zugesendet und können damit später am Hauptbahnhof ein speziell entwickeltes Schließfach öffnen und die bestellte Ware abholen.
Einige der Boxen verfügen zudem über eine Kühlfunktion und sind dadurch auch für die Aufbewahrung schnell verderblicher, frischer Lebensmittel geeignet. Der Service kostet 2,95 Euro pro Bestellung und es gibt keinen Mindestbestellwert. Gestartet wurde das Pilotprojekt im Stuttgarter Hauptbahnhof, dort befindet sich die erste Supermarkt-„Abholbox“ Deutschlands.
Im Laufe des Jahres sollen aber auch andere Bahnhöfe mit der „BahnhofsBox“ ausgestattet werden.

 

mEHR INFOS und BILDQUELLE:

stuttgart.bahnhofsbox.de


Ansprechpartner

Julia Verdorfer IDM Südtirol
Ecosystem Food
Tel. +39 0471 094 236
julia.verdorfer@idm-suedtirol.com
Kontakt download